Ab zum Fernsehen!

Am 07.02.2016 haben sich 25 Jugendliche pünktlich um 9.30 Uhr vor den Türen des rbbs getroffen um gemeinsam einen Blick hinter die Kulissen eines Radio- und Fernsehsenders zu werfen.

Nach einer kurzen Einführung haben die Jungen und Mädchen in einem Film erfahren können, welche Ausbildungsberufe es beim rrb gibt. Schon ganz ungeduldig warteten alle auf den Rundgang durch die Radio- und Fernsehstudios.

 Zunächst haben wir uns ein Radiostudio angeschaut. Haben gelernt, was ein Cockpit in der Radiomacher-Sprache ist und welche Aufgaben ein Radiomoderator hat.

Danach wurden wir in das Fernsehstudio der Abendschau geführt. Die Jugendlichen haben erfahren, dass in jedem Studio des rbbs fünf Kameras stehen, wie ein Telepromter funktioniert und dass es hunderte von Scheinwerfern in den Studios gibt.

Zum Abschluss des Termins konnten die Mädchen und Jungen selber noch einen Bluescreen ausprobieren und wissen nun wie sich die Wetterfee des rbbs fühlt.

 

Bildnachweis @DKJS