Motivieren

Das Sommercamp futOUR kombiniert kreative und sportliche Freizeitangebote mit Berufsorientierung: In selbstgewählten Projekten lernen die Jugendlichen sich und ihre Fähigkeiten besser kennen, entdecken ihre Stärken und erfahren Anerkennung. Sie tauschen sich bei Mini-Praktika mit Auszubildenden aus, lernen verschiedene Berufe kennen und erfahren von den Unternehmen, auf was es ankommt.

Jenseits von Schule und Unterricht sammeln die Jugendlichen so Erfahrungen und Fähigkeiten, die sie als Selbstbewusstsein und Motivation mit ins neue Schuljahr bringen. Nicht nur im Bereich Wirtschaft-Arbeit-Technik (WAT) oder bei der Suche nach einem Praktikumsplatz knüpfen sie an ihre Erfahrungen aus den Camps an, durch die Projekt- und Teamarbeit lernen sie auch in anderen Fächern besser.