FutOUR SH: Start futOUR+ und große Freude beim Nachtreffen Sommercamp

Alumnicamp futOUR+ gestartet

Heute Mittag starteten die futOURisten des letzten Jahres in zwei spannende Wochen Alumnicamp. Der heutige Tag steht im Zeichen des Ankommens: Die Jugendlichen, beziehen das Camp und steigen dann zusammen in die Arbeit der Teemanufaktur MISCHWERK ein. Was es damit auf sich hat und was die Jugendlichen im Alumnicamp erarbeiten, erfahren Sie hier.

Ganz herzlich sind alle Interessierten zur Abschlusspräsentation am 26. Oktober 2016 von 15:00-17:00 Uhr in Kappeln eingeladen. Melden Sie sich einfach bis zum 20. Oktober telefonisch bei Julia Wegner: 0431 668708-16 an.

Große Freude beim ersten Wiedersehen nach dem Sommer

Am vergangenen Samstagfeierten die futOURisten ihr großes Wiedersehen. Beim Nachtreffen in Lübeck verbrachten die Jugendlichen und Teamenden einen gemeinsamen Nachmittag – schwelgten bei einer Fotoshow in Erinnerungen und warfen einen Blick auf die Zeit nach dem Sommer. Auch bei Freizeitaktivitäten gab es wieder Gelegenheit sich auszutauschen. „Es ist einfach schön alle wiederzusehen, darauf habe ich mich sehr gefreut!“ sagte ein Teilnehmer. stolz überreichte das Team den Teilnehmenden ihre persönlichen Zertifikate, darin werden die Stärken und Entwicklungen der futOURisten beschrieben. Spannend war für viele der Einblick in die bevorstehende Nachbegleitung, zusammen überlegten sie, was sie sich vorstellen und wünschen. Spätestens ab Januar nächsten Jahres werden sich die futOURisten zu einigen Terminen im Rahmen der Nachbegleitung treffen und gemeinsam weiter verschiedene Themen der Berufsorientierung bearbeiten. Mit diesem Ausblick fiel der Abschied den Jugendlichen nicht ganz so schwer und sie freuen sich bereits auf das nächste Treffen.

DSCN7697 Übergabe Zertifikat futOUR Heroes Abschluss DSCN7655-kl

Hier finden sie den aktuellen Newsletter futOUR SH Nr. 3 mit einem Bericht zum diesjährigen Sommercamp.