futOUR – gezielte Berufsorientierung

„Wir müssen junge Menschen auf ihrem Weg ins Leben motivieren statt frustrieren. Wie das praktisch aussehen kann, zeigt die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung zum Beispiel mit den futOUR-Camps.“

Daniela Schadt, Lebensgefährtin des Bundespräsidenten und Schirmherrin der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung

Während viele Unternehmen dringend Auszubildende suchen, finden Jugendliche keinen Ausbildungsplatz – entweder, weil sie den Schulabschluss nicht schaffen oder nicht genügend über Berufsbilder und Bewerbungsabläufe informiert sind.