„Kräuter und Bewerbungen“ (Tag 2 futOUR+ SH)

Campreporter: Berichterstattung aus Kappeln

Morgens sind viele schon vor dem Wecken wach, weil unser Schlafrhythmus immer noch an die Schule angepasst ist. Nach dem Frühstück haben wir in Kleingruppen angefangen Bewerbungen für das Mischwerk zu schreiben. Einige von uns hatten schon viel Erfahrung mit dem Schreiben von Bewerbungen, da wir in diesem Schuljahr teilweise bis zu fünf Praktika absolvieren müssen. Wir haben uns aber noch intensiver mit dem Mischwerk auseinandergesetzt und herausgefunden welcher Bereich für uns interessant ist oder wo wir am besten arbeiten können. Außerdem hat ein professioneller Fotograf Bewerbungsfotos von uns gemacht, die wir am Ende vom Camp mitnehmen können. Nach dem Mittagessen hatten wir erst mal eine Stunde Pause.

Bewerbungen schreiben (1)

BewerbungsbilderKräuterwanderung (4)


 

 

Danach sind wir zur Kräuterwanderung an der Schlei aufgebrochen, wo wir von einer Kräuterführerin viel über Kräuter und Tee erfahren haben. Danach machten wir es uns in der Jugendherberge gemütlich und waren abends noch mal für einen Spaziergang am Strand oder blieben in der Jugendherberge und schrieben diesen Bericht.

Liebe Grüße

Leon und Anni